1. Mannschaft (SG Ehmen/Mörse 1)

Die Punktspielsaison beginnt für die 1. Mannschaft der Spielgemeinschaft (SG) Ehmen/Mörse am 8. September mit der Begegnung gegen den TTC Rühen.

Unsere Vorzeigemannschaft startet in der Kreisliga Wolfsburg, letztes Jahr spielte man noch in der 1. Kreisklasse Wolfsburg. Also eine Spielklasse "höher". Die Mannschaft ist nicht "sportlich" aufgestiegen, sondern nutzte die Chance des "Aufrückens". Die Mannschaft fühlt sich für diese (außerordentlichen) Herausforderung der höheren Klasse gewappnet, weiß aber auch, dass es sehr wahrscheinlich nur um den Klassenerhalt gehen wird.

Weiterlesen ...

2. Mannschaft (SG Ehmen/Mörse 2)

2. Mannschaft 2018/19

Norbert Rath, als Mannschaftsführer, kann auf erfahrene Spieler zurückgreifen und darf berechtigt hoffen, dass das neue Spieljahr, ähnlich wie im letzten Jahr, wieder erfolgreich verlaufen wird. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass alle Spieler und auch Ann-Kathrin als weibliches Mannschaftsmitglied  g e s u n d  bleiben und auch Andreas den Spaß am Tischtennis nicht verloren hat.

Am 5. September beginnt die Punktspielsaison für die 2. Mannschaft mit einem Heimspiel. Gegner ist die 2. Mannschaft vom TSV Heiligendorf. Der Start sollte mit einem Sieg gut gelingen.

Weiterlesen ...

3. Mannschaft (SG Ehmen/Mörse 3)

Auch die 3. Mannschaft tritt mit einer Vierer-Mannschaft in der 4. Kreisklasse Wolfsburg an. Diese Mannschaft wird in dieser Spielklasse "überzeugend" mitspielen können, soweit alle gemeldeten Spieler in dieser Aufstellung kontinuierlich mitwirken (können).

Der Mannschaftsführer (MF) Heinz-Noeske hat erfahrene Spieler um sich und das neue Mannschaftsmitglied Sebastian sollte sich gut in die Mannschaft integrieren. Das Potenzial für eine erfolgreiche Saison besitzt Sebastian, aber auch nur dann, wenn er regelmäßig die ihm gebotenen Trainingszeiten nutzt. Viel wird auch davon abhängen, wie die Doppelpaarungen "einschlagen". Wir wünschen dem MF bei der Zusammenstellung der Doppel viel Glück!

Weiterlesen ...

4. Mannschaft (SG Ehmen/Mörse 4)

In dieser Mannschaft hat sich für die neue Punktspielsaison viel getan, soll heißen, es wird eine "verlässliche" Mannschaft zur Verfügung stehen.

Mannschaftsführer (MF) Peter Klemm greift auf Teile der "alten" Mannschaft zurück und erhält Verstärkung aus Spielern vom TSV Ehmen. Mit Günter Donath wirkt hier der Abteilungsleiter (TSV Ehmen) und das Urgestein vom TSV Ehmen Heike Dedolf zukünftig mit. Damit hat Peter starke Leute um sich, die ihm bei der Aufgabe als MF gut unterstützen können.

Es muss sicherlich abgewartet werden, wie zuverlässig die syrischen Spieler zukünftig in die Mannschaft integriert werden können. Die Verständigungsschwierigkeiten sollten mit der Zeit weiter abnehmen und damit auch die Irrtümer (Einhaltung der Termine usw.).

Wir wünschen der Mannschaft in der neuen Saison viel Erfolg!

Weiterlesen ...

Relegationsspiel der 1. Mannschaft

Die 1. Mannschaft hat ein "Seuchen"-Jahr hinter sich. Damit soll betont werden, dass viele unglückliche Umstände (Verletzungen, Dienstreisen) ein besseres Abschneiden in der Kreisliga Wolfsburg (ehemals 2. Bezirksklasse) entgegen standen.

Trotz alledem müssen die erreichten Spielergebnisse gewürdigt werden. Nicht jeder war immer mit seinem eigenen Spiel zufrieden. Die Mannschaft, wie auch immer die Spiele ausgingen, hat es verstanden die Kameradschaft "hoch" zu halten und hat auch nach außen durch die recht gute Trainingsbeteiligung gezeigt, dass die Mannschaft "lebt". Nicht nur am Tisch war sie eine Einheit. Nach jedem Heimspiel wurde die Kameradschaft gepflegt, indem "danach" das Spiel noch einmal bei Bier und Brötchen analysiert wurde. Auch in der Freizeit wurde die Gemeinsamkeit gepflegt. Das Gartenfest im Frühherbst und das Wintergrillen mit Glühwein beim Mannschaftskäpt`n hat die Mannschaft auch menschlich geformt und zusammen geschweißt.

Zu bedanken hat sich die Mannschaft bei den Sportkameraden und der Sportkameradin der TT-Abteilung, die die "unglücklichen Umstände" gemildert haben und als Ersatzspieler zur Verfügung standen.

Nun aber wird es noch einmal ernst:

Am 8. Mai (Mittwoch) findet um 19:30 Uhr in der eigenen Halle (am Wasserturm) das wichtige Relegationsspiel gegen die 6. Mannschaft vom SV Sandkamp statt. Unsere Mannschaft möchte in diesem Spiel die Kreisliga Wolfsburg "halten" und die notwendige Grundlage legen, auch im nächsten Jahr in der höchsten Spielklasse im ehemaligen Stadtverband Wolfsburg "aufzuschlagen".

Es wird gelingen, so die Prognose des Mannschaftskäpt´n. Allerdings braucht die Mannschaft Unterstützung. Bitte kommt und feuert die 1. Mannschaft an. Die TT-Abteilung um Günter Donath wird für alle Zuschauer dafür sorgen, dass keiner hungrig oder durstig nach Hause gehen muss.

 

hpk