Emily Windorpski Vizelandesmeisterin in der Kür LK2

Emily Windorpski wird Vizelandesmeisterin in der Kür LK2!

Am vergangenen Wochenende fanden in Bad Iburg die niedersächsischen Landesmeisterschaften im Gerätturnen weiblich statt.

Samstag gingen als erstes Joline Gabriel (Jhg. 2001) und Emily Windorpksi (Jhg. 2000) an den Start. Sie turnten in der Kür LK2 (Jhg. 2001-2000) gegen 24 andere qualifizierte Turnerinnen. Joline konnte aufgrund vorheriger gesundheitlicher Probleme leider nicht ihre volle Leistung zeigen. Für sie hieß es, dabei sein und Erfahrungen mitnehmen. Am Ende belegte sie Platz 16.

Emily hingegen war fit, konzentriert und motiviert. Als erstes ging es an den Boden, wo sie eine ordentliche Übung mit Randwende -Salto rückwärts und –Twist zeigte. Danach war Sprung an der Reihe – Emily überzeugte und erhielt mit 12.40 Punkten die zweithöchste Wertung des Tages. Beim Stufenbarren turnte sie erstmals ihr neu erlerntes Flugelement in der Übung und bekam eine 12.30.

Zum Abschluss ging es auf den Balken – auch hier blieb die Ehmer Turnerin ruhig und beendete ihre Übung, durch ihre hohen Schwierigkeitsgrad wie Schweizer, Durchschlagsprung, Twist oder Radwende, mit einem Ausgangswert von 15.10 Punkten. Das schaffte an dem Tag keine andere Turnerin! So war es auch nicht überraschend, dass sie mit der Endnote 12.90 Punkte die Tageshöchstwertung bekam. Einzig und allein bei der freien Rolle musste sie einen Abstieg in Kauf nehmen.

Am Ende reichte das Gesamtergebnis für den Vizelandesmeistertitel! Herzlichen Glückwunsch.

Zugriffe: 1372