Landesklasse Wettkampf 1

Bezirksmeisterschaften der Mannschaften

Landesklasse Wettkampf 1

Corona hat auch beim Liga-Betrieb der Turner einiges verändert.

Nach langwierigen Überlegungen wurde entschieden, dass in diesem Jahr nur zwei Wettkämpfe ausgetragen werden und dass es keine Auf- und Absteiger gibt. Dabei war es das Ziel der Ehmener Turner, in diesem Jahr in die Landesliga aufzusteigen. Dass dieses Ziel nicht ganz unrealistisch war, zeigte der 1. Wettkampf am 04.10.2020 in Oker, den der TSV Ehmen mit 203,50 Punkten hauchdünn gegen Bremen mit 203,20 Punkten gewinnen konnte.

Landesklasse Wettkampf 1

Bester Punktesammler beim TSV Ehmen war Luis Hertwich, dessen Einzelergebnis von 67,00 P. komplett in das Mannschaftsergebnis einfloss. Damit kam er bei der inoffiziellen Einzelwertung auf Platz 3. Außerdem war Luis mit glatten 11,00 Punkten der beste Ehmener Turner an den Ringen.

Louis Pietsch lag mit 66,85 P. in der Einzelwertung auf Platz 4, konnte wie gewohnt an Boden, Sprung, Barren und Reck glänzen. Maurice Schroedter brachte an Boden(12,00 P.) und Reck(11,10 P.) zwei wichtige Wertungen mit ein.

Auch Finn Mottel turnte an 2 Geräten, die voll zum Ergebnis beitrugen. Mit der besten Pauschenpferdübung (11,90 P.) und einem soliden Überschlag übers Sprungpferd(11,05 P.) war er eine verlässliche Stütze der Mannschaft.

Marcel Franke konnte durch 2 tolle Übungen an Ringen und Barren 22,20 Punkte erzielen. Ebenfalls trugen zum Endergebnis bei Christoph Schindler(Ringe/10,80 P.) und Alexander Spang(Pauschenpferd/10,20 P).

Der nächste Wettkampf ist für Sonntag, 29.11.2020, geplant.

Zugriffe: 80