Tischtennis

Corona - Die Punktspielsaison 2020/21

Coronakrise - Aktuelle Situation (Stand 14.4.2021)

1. Saisonabbruch des Punktspielbetriebs im Erwachsenen-/Nachwuchs- und Seniorenbereich

Das Präsidium des Tischtennis-Landesverbands Niedersachsen als Entscheidungsgremium hat gem. WO A 1 in einer Videokonferenz am 14.04.2021 eine endgültige Entscheidung getroffen, sie betrifft nun auch den Nachwuchs- sowie auch den Seniorenbereich.

Präsident Heinz Böhne: "Die Hoffnung auf eine Besserung der Lage hat sich leider nicht erfüllt, sodass auch trotz der kleineren Gruppengrößen als bei Damen und Herren eine Austragung der noch offenen Spiele nicht mehr möglich ist. Somit ist nun in  a l l e n  Altersgruppen der Punktspielbetrieb der Saison 2020/21 annulliert und für ungültig erklärt!"

Wichtig: Alle Mannschaften von der Kreis- bis zur Verbandsebene erhalten in der kommenden Spielzeit 2021/2022 das Startrecht in der Liga, der sie zu Beginn der Saison 2020/21 zugehörig waren.

 

Weiterlesen ...

Pflicht-/Punktspielsaison 2021/22

Im nachfolgenden Link kann abgelesen werden, in welcher Klasse die jeweilige Mannschaft unserer Spielgemeinschaft in der Punktspielsaison 2020/21 gemeldet war:

https://www.mytischtennis.de/clicktt/TTVN/20-21/verein/1160280/TSV-Ehmen/mannschaften/

Die Mannschaftsmeldung findest du hier:

https://www.mytischtennis.de/clicktt/TTVN/20-21/verein/1160280/TSV-Ehmen/mannschaftsmeldungendetails/H/vr/

Wie sich die einzelne Mannschaft im Laufe der Punktspielsaison 2020/21 geschlagen hat und welche Besonderheiten die Punktspielmannschaften im Laufe der Saison zu verkraften haben, wurde versucht mit einer laufenden Kurzberichterstattung zu vergegenwärtigen. Also auch mal die Beiträge zu den einzelnen Mannschaften unter dem Menupunkt "Wettkämpfe" angucken!

 

So geht es weiter:

Mannschaftsmeldung für die Punktspielrunde 2021/22

Alle Mannschaften (Jugend und Erwachsene) von der Kreis- bis zur Verbandsebene erhalten in der kommenden Spielzeit 2021/2022 das Startrecht in der Liga, der sie zu Beginn der Saison 2020/21 zugehörig waren, so lautet der zusammengefasste Tenor zur Entscheidung des TTVN-Präsidiums.

Weiterlesen ...

PROST NEUJAHR !

 

 

                                                                                     

 

Das Kalenderjahr 2020 haben wir gerne verabschiedet. War ja auch nicht unbedingt ein Jahr, was uns Tischtennissportler Freude bereitet hat. Mit einem nicht so guten Gefühl aber doch mit positiven Erwartungen sind wir in die neue Punktspielsaison 2020/21 gestartet. Leider ist die Hoffnung, dass mit dem Spielabbruch aus der vorhergehenden Spielrunde die Pandemie nicht noch einmal "zurückschlagen" wird, nicht eingetreten.

Aber: Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Die Verbandsoberen haben den Kreis-/Regionalverbänden darüber informiert, dass ab dem 13. Februar 2021 die unterbrochene Hinrund der Spielsaison 2020/21 fortgesetzt werden kann. Dass diese Ankündigung mit "heißer Nadel gestrickt ist", so glaube ich, war allen Entscheidungsträgern klar.

"Abwarten", was auf uns zukommt, lautet meine Devise.

 

hpk

 

Nirbhay Pandya - Herzlich Willkommen

Seit über einem halben Jahr nimmt Nirbhay recht regelmäßig am TT-Training bei uns teil. Nachdem seine berufliche Situation so einigermaßen geklärt ist und er auch gesichert einer Mannschaft als Spieler zugeordnet werden konnte, hat Nirbhay Pandya, er ist Inder, seine Unterschrift als Neumitglied des TSV Ehmen geleistet.

Vorstandsvorsitzender Günter Donath freute sich sehr, Nirbhay als neues Mannschaftsmitglied seiner Mannschaft begrüßen zu können. Mit diesem Neuzugang, Nirbhay spielt an Nr. 3 der 4. Mannschaft, ist das Ziel, erreichen der Staffelmeisterschaft, doch um einiges gestiegen.

Wir drücken Nirbhay die Daumen, dass er als Ex-Bayer sich recht schnell auf die Tugenden der Norddeutschen einstellt und er beruflich und sportlich seine gesteckten Ziele erreicht. Toi, toi, toi, Nirbhay!

 

hpk

 

 

Weihnachtsfeier 2019

Im 30. Jahr des Bestehens unserer Tischtennisabteilung im TSV Ehmen konnte der Abteilungsvorstand eine Rekordbeteiligung vermelden. Insgesamt vierunddreißig Gäste waren der Einladung von Günter Donath und Heinz-Peter Kausche gefolgt.

Weiterlesen ...

sigplus - Gallerie TT